Carbon-Felgen: Pro und Contra

Carbon-Laufräder mit ihrem typischen hohen Felgenprofil sind im Trend. Mit guten Gründen: Sie sehen an einem Carbon-Renner nicht nur unverschämt gut aus, sondern sind leichter als Alu-Felgen und weisen eine bessere Aerodynamik auf. Das heisst in der Praxis nicht weniger, als dass man mit Carbon-Laufrädern bei identischem Krafteinsatz schneller vorwärts kommt als mit den klassischen Alu-Laufrädern.

Das Ansprechen der Felgenbremse fühlt sich bei Carbon anders an als bei Aluminium, ungewohnt, die Bremsleistung ist weniger kontrollierbar und bei Nässe eindeutig weniger gut. Habt ihr euch schon mal gefragt, wieso wir heute so viele Stürze sehen, wenn wir Rennen der Profi-Tour schauen?

Ein weiterer Nachteil der in der Anschaffung vergleichsweise teuren Hightech-Carbon-Felge: Ihre Lebensdauer ist geringer als die einer Alufelge. Die durch die Felgenbremse erzeugte Reibungswärme kann zu einer Delaminierung des Carbons führen. Dann verändert sich die Schichtstruktur des Materials, die Felgenflanke ist nicht mehr absolut plan, die Bremse beginnt zu rupfen und verliert an Leistung. Der Zeitpunkt für neue Laufräder kommt früher.

Was überwiegt, die Vorteile oder die Nachteile? Guter Rat ist in diesem Fall in der Tat teuer. Leistet euch je einen Satz Carbon- und Alu-Laufräder. Montiert Carbon für Ausfahrten in flachem Gelände und bei trockenem Wetter, Alu für stark coupierte Strecken mit längeren Abfahrten, also intensiven Bremsphasen. Einmal die Grenzen des Hightech-Materials ausloten und geniessen, einmal auf der sicheren Seite sein.

Es geht aber auch weniger aufwendig. Zum einen bietet der Markt Carbon-Alu-Felgen, die das aerodynamische Profil von hohen Carbonfelgen kombinieren mit Felgenflanken aus Aluminium, auf dem die klassische Felgenbremse gut kontrollierbar und wirksam ist. Zum Preis von etwas Mehrgewicht beim Material. Zum anderen gibt es das neue Tarmac, mit dem Specialized einen alternativen Weg einschlägt: Durch den Einsatz von Scheiben- statt Felgenbremsen können die Vorteile von Carbonfelgen voll zum Tragen kommen. Auch diese Lösung ist verbunden mit etwas Mehrgewicht, hier durch das etwas schwerere Bremssystem, das im Gegenzug jedoch eindeutig höhere Sicherheit bietet.